Die Geschichte der IG Segeln

Zur Segelgemeinschaft Vest Recklinghausen gibt es natürlich eine Vorgeschichte. Es war einmal die

Interessengemeinschaft (IG) Segeln:

Gegründet wurde die IG Segeln am 21. November 2004 von Martin Kuhlmann und Gunther Domhöfer. Diese Art von Wassersport hat die damaligen Gründer schon immer inspiriert. Ziel war und ist es weiterhin, Gleichgesinnte und Neulinge für den Segelsport zu begeistern und deren Interessen in der IG Segeln zu bündeln. Untergebracht war die IG Segeln als Trendsportgruppe im Schwimmverein Blau-Weiss Recklinghausen.

 

Ab Juni 2006 hatte die alleinige Leitung Martin Kuhlmann inne, Gunther Domhöfer kümmerte sich vereinsintern um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Seit ihrer damaligen Gründung nahm die Zahl der Mitglieder und Mitsegler stetig zu.

 

Gründer der IG Segeln
Gründer der IG Segeln

Von Anfang an war die Sportbootschule Ziegler an der Seite der IG Segeln. In allen Belangen war Torsten Ziegler immer ein kompetenter Partner, egal ob es sich um die Ausbildung, Segeltörns, Flottillentörns oder die gelebte Seemannschaft handelte.

 

Torsten Ziegler stellte der IG Segeln schon im Dezember 2004 eine auf die Bedürfnisse der IG zugeschnittene Preisliste zur Verfügung. Die IG Segeln war und ist die größte Segelgemeinschaft im Kreis Recklinghausen, was das Fahrten- und Flottillensegeln angeht.

 

Seit dem 13. Dezember 2010 gehen die IG Segeln und der SV-BLAU-WEISS getrennte Wege. Nach dem Beschluss den SV-Blau-Weiß zu verlassen, hat sich das Team um Martin Kuhlmann der Herausforderung gestellt, bis Ende März 2011 einen Segelverein zu gründen.

 

Der erste gewählte Vorstand der SG Vest Recklinghausen e.V.
Der erste gewählte Vorstand der SG Vest RE e.V.

Inzwischen war die Segeltruppe so stark gewachsen, das man sich aus dem Korsett des Schwimmvereins lösen musste. Mit eigenen Vereinbeiträgen werden nun Weiter- und Ausbildungsmaßnahmen unserer Mitglieder unterstützt. In der Vergangenheit flossen alle Spenden und Beiträge z.B. in die Mitfinanzierung von Schwimmwettkämpfen.

 

 

Am 18. März 2011 wurde in einer Gründungsversammlung beschlossen, den Verein „Segelgemeinschaft Vest Recklinghausen“ zu gründen.

 

 

Und da mussten noch Großaufträge auf einem langen Dienstweg gebracht werden. So brauchten wir eine umfassende, wie rechtssichere Satzung. Ein nerven- wie kräftezerendes Unterfangen.

 

Am 19. Dezember 2011 hatte der geschäftsführende Vorstand, bestehend aus Erhard Mattes, Gerd Küfner und Martin Kuhlmann, einen Termin beim Notar Hans-Peter Kleynmans. Er attestierte dem Führungsteam eine gute, nicht zu beanstandene Arbeit. Und somit war die Beantragung des "eingetragenen Vereins, (e.V.)" auf dem Weg zum Finanzamt und Amtsgericht.

 

Seit dem 17. Januar 2012 werden wir unter dem Vereinsnamen „Segelgemeinschaft Vest Recklinghausen e.V.“ im Vereinsregister des Amtsgericht Recklinghausen geführt und sind im Handelsregister eingetragen. Das Registerblatt hat die Nummer VR 2674 und kann eingesehen werden.

Bis hierher liegt nun ein langer Weg hinter uns. Die sieben Vorstandsmitglieder haben in unzähligen Meetings dieses langersehntes Ziel vorbereitet. Aber Verein sind wir alle und daher stehen wir in der Verpflichtung unsere „SG Vest RE e.V.“ mit Segelleben zufüllen und uns für das Wohl dieses Vereins einzusetzen.